Online Shopping – die Vor- und Nachteile

Keine Frage, einkaufen im Internet boomt. Die meisten Menschen, die Zugang zum Internet haben und diesen auch privat nutzen, haben schon einmal etwas im Netz bestellt. Online einzukaufen ist bequem, man kann zu jeder Uhrzeit ins Internet einsteigen, nach gewünschten Waren suchen und diese mit wenigen Mausklicken bestellen. Dabei ist man weder an die Öffnungszeiten der Geschäfte gebunden noch muss man lange Wartezeiten an der Kassa ertragen. Im Internet ist es ganz leicht möglich, Preise zu vergleichen. Man surft einfach von einem online Shop zum nächsten und prüft, welches Geschäft die günstigsten Preise bietet. Die Schnäppchenjagd im Internet ist weit weniger zeitaufwändig als wenn man von einem Geschäft ins nächste rennen muss. Heute gibt es kaum einen Artikel, den man nicht online bestellen kann. Von Amazon bis Zalando, viele online Shops bieten ein breites Produktspektrum. In der Regel werden detailgetreue Beschreibungen der Artikel geboten. Möchte man sich von der Qualität eines Produkts überzeugen, liest man am besten die Produktbeschreibungen genau durch. Während man bei einem Geschäft in einem Einkaufszentrum meist lange auf einen kompetenten Verkäufer warten muss, findet man im Internet alle Informationen um sich selbst ein Bild über die gebotenen Waren machen zu können. Auf keinen Fall sollte man beim Bestellen im Internet auf die Rezensionen der anderen Kunden vergessen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Tipps für erfolgreiches Werbematerial

Wer sich selbstständig macht, braucht vor allem eines, um das Geschäft ins Laufen zu bekommen: Kundschaft. Damit genügend Publikum auf die Dienstleistung oder die Waren aufmerksam wird, muss hochwertiges Werbematerial erstellt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Webhosting – was gilt es zu beachten?

Möchte man eine eigene Webseite betreiben, ist man auf die Dienste eines Webhosting Betriebs angewiesen. Generell bieten die Webhosting Agenturen Speicherplatz auf einem externen Server an. Ohne diesen Webspace kann man keine Homepage betreiben. Auf dem zur Verfügung gestellten Speicherplatz lädt man individuelle Daten wie zum Beispiel Texte und Fotos hoch. Der Service der Provider ist unterschiedlich, oft sind verschiedenen Dienstleistungspakete im Angebot. Für den Privatgebrauch reicht oft die Produktpalette von kostenlosen Webhosting Agenturen aus. Als Laie fragt man sich, wie sich diese Anbieter von kostenpflichtigen Webhosts unterschieden? Kostenlose Webhoster finanzieren sich in der Regel durch Werbung. Das bedeutet, dass man auf seiner privaten Webseite Werbeeinschaltungen in Kauf nehmen muss. Registriert man sich bei einem Freehoster, kann man oft den Domainnamen nicht selbst wählen, sondern man erhält eine Subdomain, die auch den Namen des Freehosters enthält. Möchte man die Homepage kommerziell nutzen, um zum Beispiel einen Online Shop zu betreiben, greift man besser auf kostenpflichtige Webhosts zurück. Immerhin ist es für das eigene Geschäft nicht gerade förderlich, wenn man auf seiner Webseite Werbungen anderer Unternehmen schaltet. Eine eigene Webseite ist heute nicht nur für online Shops, sondern für jedes Unternehmen wichtig. Viele Kunden informieren sich über Angebote im Internet, bevor sie Geschäftsfilialen aufsuchen. Heute ist es üblich, Reisen im Internet zu buchen, Bankgeschäfte online abzuwickeln und Theaterkarten über das Netz zu kaufen.

Vorteile eines kostenpflichtigen Webhosts
Für Kunden, die Waren über das Internet bestellen, ist Sicherheit ihrer Daten oberste Priorität. Ein professioneller Provider sorgt dafür, dass die Webseiten der Kunden vor Attacken von Hackern geschützt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Tipps für einen erfolgreichen Start in das Online Geschäft

Immer mehr Menschen nützen die Möglichkeit, ihre Einkäufe im Internet zu tätigen. Bestellt man diverse Waren online, ist man dabei nicht von den Öffnungszeiten der Geschäfte abhängig. Man kann bequem von zu Hause aus am Wochenende oder nach der Arbeit Angebote vergleichen. Nicht nur große Handelsketten vertreiben ihre Waren mittlerweile über das Netz, auch kleine online Shops haben sich auf dem Markt etabliert. Die Konkurrenz ist groß, daher ist richtiges Marketing wichtig um möglichst viele potentielle Kunden auf die eigene Webseite zu locke. Wer mit dem Gedanken spielt, selbst einen online Shop zu eröffnen, sollte die Konkurrenz genau prüfen. Jeder Händler ist bestrebt, sich von den Mitbewerbern abzugeben. Der Domainname an sich ist schon ein wichtiges Marketingtool. Wichtig ist einen Namen zu finden, der in Erinnerung bleibt und prägnant ist. Um den richtigen Namen zu finden, schreibt man am besten alle Begriffe auf, die beschreiben, was man im Shop kaufen kann. Noch dazu kann man sich überlegen, wofür das Geschäft steht oder ob man eine spezielle Zielgruppe ansprechen möchte. Von den gesammelten Wörtern streicht man dann jene aus, die unwichtig erscheinen. Man sollte sich bei der Wahl des Domainnamens bewusst sein, dass ein kurzer Name viele Vorteile bietet. Erstens sind Domainnamen mit einem oder zwei Wörtern leicht zu merken, außerdem schleichen sich beim Eintippen weniger Fehler ein. Ob die gewünschte Domain noch frei ist, kann man zum Beispiel beim ch domain Spezialist prüfen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Kurzfristiger Urlaub immer und zu jeder Zeit

Gerade im Sommer, wenn die Temperaturen in der Stadt unangenehm hoch sind und man kaum Möglichkeiten hat, um sich abzukühlen kommt ein kleiner Kurzurlaub gerade recht. Viele Menschen planen ihre Urlaube jedoch über einen längeren Zeitraum hinaus, nicht selten auch deshalb, weil die Kosten für Urlaube geringer sind, je früher man bucht, doch es gibt auch billige Flüge für spontane Urlaube, Last-Minute Reisen. Der beste Ort, um die günstigsten Angebote zu finden ist dabei selbstverständlich das Internet.

Beste Preise, beste Reisen
Ins Reisebüro geht heutzutage niemand mehr. Reisen buchen kann man über das Internet in großen Urlaubsbörsen und Urlaubssuchmaschinen. Jedes Land, jede Region, jede Art von Urlaub, eine beliebige Dauer, Unterkünfte und viele andere Optionen bieten sich einem an, die man nutzen kann um genau den Urlaub herauszufiltern, der zu einem passt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Schweizer Domains sichern und hosten

Die Schweiz nimmt als einziges Land in Mitteleuropa wirtschaftlich durch die fehlende Mitgliedschaft in der Europäischen Union eine Sonderrolle ein. Durch die ökonomischen und steuerlichen Besonderheiten und einen starken Finanzplatz sind Unternehmen aus allen Teilen Europas daran interessiert, die Standortvorteile für eigene Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen. Eine Domain mit einer .ch-Kennung als Landeskürzel der Schweiz dürfte dabei ebenso Vertrauen schaffen wie ein Hosting in der Alpenrepublik, um die eigene Webpräsenz direkt am Standort Schweiz zu präsentieren. Sowohl der Erwerb der passenden URL als auch das Auffinden des passenden Hostingpartners gestaltet sich dabei einfach.

Sicher und schnell zu einer schweizerischen Domain gelangen

Die Anfrage auf eine URL in der Schweiz kann sowohl bei Hostinganbietern wie zentral bei der EuroDNS gestellt werden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Werbeaktion versandkostenfreie Bestellungen von Männermode

Nachdem Zalando sich in erster Linie etabliert hat als Online-Schuhversandhandel für Frauen, lockt dieses Internetgeschäft nun mit versandkostenfreien Modeartikel für Männer. Passend hierzu hat Zalando einen Werbetrailer für echte Kerle veröffentlicht.

Die neue Zalandowerbung
In dem neuen Werbetrailer von Zalando sind Männer in einer Bar zu sehen. Alle trinken gemütlich, als ein Zalandolieferant den Raum betritt und eine Bestellung abgibt. Daraufhin bricht der Empfänger der Lieferung in Jubel aus und dies wird damit kommentiert von den anderen Männern, dass der Besteller eben ein echter Kerl sei.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Günstige Reiseangebote auf Checkfelix.at

Die österreichische Plattform Checkfelix.at hat sich darauf spezialisiert, für Interessenten die günstigsten Reisepreise ausfindig zu machen. Die Betreiber sind kein Reisebüro, sondern arbeiten unabhängig von Fluglinien und Hotels. Bei der Suche nach günstigen Tickets werden sowohl Billigairlines als auch renommierte Fluglinien in Betracht gezogen. Außerdem ist die Seite mit zahlreichen online Reisebüros vernetzt, wodurch man ganz einfach auch günstige Pauschalangebote buchen kann, wo Hotel und Flug inkludiert sind. Wie bei anderen Flugsuchen auch findet man auf Checkfelix.at viele Werbebanner. Einige Unternehmen setzen bei zielgerichteter Werbung auf Profis wie zum Beispiel die Werbeagentur Köln. Schließlich soll der Banner auf der Homepage die Kunden sofort ansprechen und dazu animieren, auf den direkten Link zu klicken. Checkfelix.at punktet definitv mit einer einfachen Suchfunktion und einer besonders übersichtlichen Gestaltung der Homepage. Diesen Beitrag weiterlesen »


Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.